Erfolge in Sendenhorst und Münster-Handorf

Erfolge in Sendenhorst und Münster-Handorf

Beim Reit- und Springturnier in Sendenhorst (27.-29.08.2021) konnte der RV Rinkerode eine erfolgreiche Bilanz ziehen. In der Dressurreiterprüfung der Klasse A wurde Charlotte Voß mit Top Viete Achte (WN 7,0) und Anne Lackenberg auf Cyrill Matou Neunte (WN 6,9).

Die A**-Dressurprüfung gewann Franziska Gemmeke mit Exquidu und der Wertnote 7,4. Celine Nees und Pia konnten sich hier an fünfter Stelle (WN 6,7) platzieren. Auf den achten Rang (WN 7,3) kam Gemmeke mit Exquidu in der Dressurreiterprüfung-L. Im Stilspring-Wettbewerb kam Charlotte Voß mit Top Goldi auf den zweiten Platz (WN 8,2). Jutta Lackenberg wurde mit Cyrill Matou in der A*-Springpferde-Prüfung Zehnte (WN 7,7) und Sophie Richter mit Cleopatra Zwölfte (WN 7,6). Den vierten Platz (WN 7,1) sicherte sich Mia Scheffer auf Ruby  im A*-Stilspringen. Nicole Lechtermann wurde auf Coopi’Lou Siebte (WN 7,3) im Stil-L-Springen.

Beim Reit- und Springturnier in Handorf (28.08.2021) kamen Hannah Wirth auf Monique im Stilspringwettbewerb auf den vierten (WN 7,6) und Johanna Bruns mit Dream Carina auf den neunten Rang (WN 7,0). Wirth wurde im Dressurwettbewerb an achter Stelle (WN7,0) platziert.

Nächste Termine

  • 06Nov08:00
    Vierkampf des Reiterverbands Münster

    ACHTUNG TERMINÄNDERUNG

    Samstag: Schwimm- und Laufwettkämpfe in Hiltrup

    Sonntag: Dressur- und Springprüfungen auf der RVR-Anlage

    Nennungen sind ab sofort bis zum 19.10.21 möglich. Die vollständige Ausschreibung findet sich in der angehängten…