Großer Empfang für Westfalenmeisterin Theresa Koch

Großer Empfang für Westfalenmeisterin Theresa Koch

Vom 13.-14.08.2021 war der RV Hamm-Rhynern Gastgeber der Westfälischen Meisterschaften der Pony Vielseitigkeit. Nachdem Theresa Koch mit der Mannschaft beim Bundesnachwuchschampionat bereits die Bronzemedaille gewinnen konnte, platzierte sie sich bei diesem Championat an erster Stelle und stand auf dem Siegerpodest ganz oben. Am vergangenen Dienstag (07.09.21) gratulierte ihr der RV Rinkerode gebührend mit Blumen sowie Kuchen und Möhren für Bobby, dem Siegerpony. Theresa war sichtlich überrascht. Ihre Mutter Ulrike hatte ihrer Tochter nichts von dem Termin verraten. Empfangen wurde Theresa u.a. von der 2. Vorsitzenden Steffi Horstkötter, der 1. Vorsitzenden des Jugendvorstands Maike Büring sowie vielen Kindern und Jugendlichen des Vereins. Steffi fand viele lobende und anerkennende Worte, die auch das Arrangement und den Zeitaufwand hervorhoben, die für eine erfolgreiche Teilnahme an Turnieren in der Vielseitigkeit unentbehrlich sind. Neben dem Talent der Reiterin ist vor allem auch die intensive Begleitung durch Ulrike und die familiäre Unterstützung sehr wichtig für den Erfolg.

Nächste Termine

  • 06Nov08:00
    Vierkampf des Reiterverbands Münster

    ACHTUNG TERMINÄNDERUNG

    Samstag: Schwimm- und Laufwettkämpfe in Hiltrup

    Sonntag: Dressur- und Springprüfungen auf der RVR-Anlage

    Nennungen sind ab sofort bis zum 19.10.21 möglich. Die vollständige Ausschreibung findet sich in der angehängten…