Lioba Kruth ist Vize-Westfalenmeisterin

Lioba Kruth ist Vize-Westfalenmeisterin

RVR-Talent Lioba Kruth ist Vize-Westfalenmeisterin der Junioren in der Vielseitigkeit

Spätestens seit ihrem herausragenden Erfolg bei den Westfälischen Meisterschaften in der Vielseitigkeit in Hamm-Rhynern vom 15. – 16.08.20 zählt das RVR-Talent Lioba Kruth zu den Nachwuchshoffnungen Westfalens im Vielseitigkeitssport. Mit ihren 17 Jahren ist Lioba Kruth mit ihrer selbst ausgebildeten Stute Ria WW bereits hocherfolgreich in der Vielseitigkeit unterwegs. Das junge Gespann, Ria WW ist erst 8 Jahre alt, überzeugt mit Ehrgeiz, einer hohen Leistungsbereitschaft und Freude in allen drei Disziplinen und hat sich all seine Erfolge selbst erarbeitet.

Bei den Westfälischen Meisterschaften der Junioren gelang beiden dann ihr persönliches Meisterstück. Mit einer tollen Dressur, einem fehlerfreien Springen und lediglich zwei Zeitfehlern im Gelände der international ausgeschriebenen  CIC**- Prüfung sicherten sie sich einen Platz auf dem Siegerpodest und den Titel als Vize-Westfalenmeister.

Im Rahmen einer kleinen, als Überraschung geplanten, Feierstunde ehrte der RV Rinkerode an diesem Donnerstag seine frisch gebackene Vize-Westfalenmeisterin.  Der 1. Vorsitzende Franz Gemmeke und die 2. Vorsitzende Steffi Horstkötter gratulierten dem erfolgreichen Paar im Namen des ganzen Vereins und dankten auch der Familie von Lioba Kruth, die das Paar stets auf seinem Weg unterstützt und dafür keine Mühen und Wege scheut. Während es für Lioba Kruth zur Feier des Tages einen Sekt und Blumen gab, freute sich Ria WW über einen ganzen Bund Möhren und einige Extra-Streicheleinheiten. Der RV Rinkerode ist stolz ein solches Nachwuchstalent in seinen Reihen zu haben und freut sich gemeinsam mit dem erfolgreichen Paar auf die weitere sportliche Zukunft.

Nächste Termine