Rinkeroder Reiter:innen erfolgreich in die Turniersaison 2021 gestartet

Rinkeroder Reiter:innen erfolgreich in die Turniersaison 2021 gestartet

Rinkeroder ReiterInnen starten wieder in die Turniersaison

Bereits am 29.05.2021 fand ein Reitturnier beim Reit- und Fahrverein St. Hubertus Ascheberg statt. Mika Richter kam mit Gold Digger in der E-Dressur auf den fünften Platz (WN 7,3).

In Münster-Handorf (03.06.2021) startete Franziska Gemmeke in einer Dressurreiterprüfung-A und sicherte sich mit Exquidu den sechsten Rang (WN 7,5). Auf den dritten Platz kamen die Beiden in der Dressurreiterprüfung-L (WN 8,2). Charlotte Voß und Zackomoh konnten sich im E-Stilspringen mit der Wertnote 7,7 an fünfter Stelle platzieren. Theresa Koch und Vive being B schafften gleich drei tolle Platzierungen. Zunächst wurden sie dritte (WN 8,0) in der Dressurreiterprüfung-A . Anschließend wurde Koch vierte in der Ponyspringprüfung der Klasse A* mit steigenden Anforderungen. Den ersten Platz sicherten sich die Beiden in der Ponyspringprüfung mit Idealzeit der Klasse A**. Celine Nees und Pia SR konnten sich im Stil-L-Springen mit der Wertnote 7,8 auf den vierten Platz setzen. Hier belegte Johanna Kimmina mit Lancelot GD den fünften Rang (WN 7,7).

Auch der RV Seppenrade lud vom 03.-06.06.2021 zum Reitturnier ein. Nicole Lechtermann kam mit Carl in der Dressurreiterprüfung-L auf den dritten Platz (WN 7,7). Mit Rougette belegte Jule Weber im Stil-A-Springen den vierten (WN 7,8) und mit Leopold GD im A**-Springen den zwölften Rang. Anja Lechtermann und Calimero schafften es im L-Springen mit steigenden Anforderungen auf den zehnten Platz. Gewonnen hat diese Springprüfung Helena Rehbaum auf Charly Lo. An die vierte Stelle setze sich Johanna Kimmina mit Lancelot GD im Stil-M- Springen. 

Keine Nachrichten verfügbar.