RVR-Erfolgskurs hält weiter an - Erfolge in Ostbevern und Werne-Ehringhausen

RVR-Erfolgskurs hält weiter an - Erfolge in Ostbevern und Werne-Ehringhausen

In Werne-Ehringhausen starteten am vergangenen Wochenende vom 21.-23.08.2020 RVR-Teilnehmer in Dressur- und Springprüfungen. Am E-Stilspringen nahmen Charlotte Moddemann auf Nicolino und Hannah Wirth auf Monique teil. Gemeinsam kamen sie mit der Wertnote 7,1 auf den zwölften Rang. Hannah Wirth sicherte sich dazu noch Platz vier (WN 7,7) im Dressurreiter-Wettbewerb. Theresa Koch und Vive being B wurden zehnte (WN 7,1) in der Pony-Dressurprüfung der Klasse A*. Mit ihrem Pferd Ray of Hope belegte Katja Dallinga im A*-Stilspringen den dritten Platz (WN 7,5).

Auch der Reit- und Fahrverein Ostbevern lud vom 22.-23.08.2020 zum Sommerturnier ein. Top Goldi und seine junge Reiterin Mathilda Voß sammelten gleich in zwei Prüfungen eine Schleife. Zunächst belegten sie im Dressurreiter-Wettbewerb den neunten (WN 7,4) und anschließend im Springreiter-Wettbewerb den vierten (WN 8,0) Platz. Eva Jüntgen kam im A-Stilspringen mit Raving Beauty D auf den siebten Rang (WN 7,2). Mit der Wertnote 7,8 siegten die Beiden in der Springpferde-Prüfung der Klasse L. Mit Ria WW konnte sich Lioba Kruth im Stil-L-Springen den vierten Platz (WN 7,6) sichern. Johanna Kimmina wurde mit Lancelot GD zehnte im L-Zeitspringen.

Nächste Termine